Es ist uns eine große Freude, Sie auch 2020 wieder zum Benefizkonzert von Vocal Journey einladen zu dürfen.

Vocal Journey, der Jazz-, Pop-, Gospelchor der Hochschule für Musik und Tanz präsentiert traditionell sein Semesterprogramm im Rahmen eines Benefizkonzertes für fips Köln, Kinder und Familien in Not.

Auf dem Programm stehen, neben Eigenkompositionen, für den Chor angefertigte Arrangements von Stücken von Paul Simon, Peter Gabriel, Pat Metheny, Panic at the Disco u.v.m. Das Programm wird durch solistische Beiträge einzelner Chormitglieder bereichert.

Sie dürfen sich auf eine hochenergetische Mischung spannender Chormusik unter der Gesamtleitung von Erik Sohn und Stephan Görg freuen.

Vocal Journey unterstützt mit diesem Konzert das Engagement von fips Köln für Familien mit kranken und behinderten Kindern.

Wir versorgen behinderte und schwerkranke Kinder in ihrem Zuhause und begleiten die Familien in ihren schwierigen Lebenssituationen. Wir unterstützen die Eltern und die Geschwister. Wir beraten, welche Hilfen die Betroffenen in Anspruch nehmen können.

In verschiedenen Bereichen unserer Arbeit sind wir auf Spenden angewiesen und freuen uns über jede Unterstützung.

Wir hoffen, dass auch Sie dabei sein werden und wünschen Ihnen schon jetzt einen wunderschönen Abend, wenn es heißt: „high hopes“.

Wann: Dienstag, 04.02.2020 um 20:00 Uhr
Wo: Johanneskirche Köln-Klettenberg, Nonnenwerthstraße 78, 50937 Köln

Eintritt: 12,00 Euro / 6,00 Euro ermäßigt, zzgl. 0,90 Euro Porto

Kartenbestellung bei fips Köln ab sofort per E-Mail unter vocaljourney@fipskoeln.de oder unter 0221-66007-979 (von 9.00 bis 14.00 Uhr).

Wir bitten Sie, die Karten frühzeitig vorab zu bestellen und sich zuschicken zu lassen, um für alle Beteiligten unangenehme lange Wartezeiten an der Abendkasse zu vermeiden.

Herzlich Grüßen Sie

ASB Köln & fips Köln