Fastelovend im Seniorenzentrum – Kölner Dreigestirn zu Gast in den Zollstockhöfen

/, ASB Köln, Nachrichten, Veranstaltungen/Fastelovend im Seniorenzentrum – Kölner Dreigestirn zu Gast in den Zollstockhöfen

Mit hochkarätigen musikalischen Gästen, Tanzgruppen und natürlich dem Kölner Dreigestirn feierten die Zollstockhöfe am Samstag, den 02. Februar die diesjährige Karnevalsfeier. Zu den kölschen Tönen von Max Biermann, der mit viel Charme und Humor Brauchtums-Klassiker, aber auch eigene Kompositionen wie „Et Mettina aus Mettmann“ zum Besten gab und der „Kölschfraktion“ um die beiden ehemaligen „Höhner“ Peter Horn und F.M. Willizil, die ein tolles Programm aus Liedern der „Höhner“ und neuen Songs spielten, schunkelten und feierten Bewohner, Mitarbeiter und Gäste bis in die Abendstunden.

Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch des Kölner Dreigestirn um Prinz Marc I, Bauer Markus und Jungfrau Catharina, die durch die Reihen gingen und sich für jede Bewohnerin und jeden Bewohner Zeit für einen kurzen Plausch nahmen. Ein echtes Dreigestirn „zum Anfassen“.

Zum Abschluss tanzten die beiden Kindertanzgruppen „Dom Quös“ und „Kölsche Dilledöppcher“, die mit ihren akrobatischen Darbietungen den Saal zum Beben brachten und mit minutenlangen Applaus belohnt wurden.

Durch die Veranstaltung führte, wie jedes Jahr, der Präsident der KG „Müllemer Junge“ Siggi Scharschmidt, dieses Mal unterstützt von Guido Reinhardt am Akkordeon. 

Wir danken an dieser Stelle allen Mitarbeitern, Ehrenamtlichen und Künstlern, die diese Karnevalsfeier gestaltet haben und freuen uns bereits jetzt aufs nächste Jahr!

Ihr ASB Köln

2019-02-12T14:04:30+01:00Februar 12th, 2019|Allgemein, ASB Köln, Nachrichten, Veranstaltungen|