Wohngemeinschaft für Senioren mit Demenz – Teamleitung Marion Ziolek

/, ASB Köln, Nachrichten/Wohngemeinschaft für Senioren mit Demenz – Teamleitung Marion Ziolek

Marion Ziolek kam vor 13 Jahren zum ASB Köln. Die gelernte Malerin und Lackiererin hatte lange als Köchin in einem Restaurant in Köln-Niehl gearbeitet, das dann allerdings schließen musste.  Sie begann eine Anstellung im Pflegezentrum Sülz als Hauswirtschaftshilfe und erwies sich als Naturtalent für die Arbeit in der sozialen Betreuung von Senioren. Die waschechte Kölnerin war durch ihre authentische, einfühlsame Art und ihre Fähigkeit sich in die Senioren hineinzuversetzen bei den Kunden beliebt und jeder freute sich wenn Sie zu ihm kam.

Als ihr der ASB Köln Mitte 2018 den Job als Teamleitung in der neu gebauten Wohngemeinschaft für Senioren mit Demenz in den „Ossendorfer Gartenhöfen“ anbot war sie mehr als glücklich: „Das ist das Beste was mir je passieren konnte, schneller ja sagen konnte ich gar nicht“.

Ihr ganzheitlicher Ansatz in der Arbeit mit Demenzkranken, die Menschen nicht nur zu versorgen, sondern ihnen das Gefühl zu geben „Zuhause zu sein“ zeichnet die 49-Jährige aus und macht sie zu einem echten „Original“, das von Kollegen und Kunden gerne mit der Kölner Sängerin und Ikone Trude Herr verglichen wird.

In der Wohngemeinschaft ist Marion Ziolek vollends in ihrem Element. Mit ihrer fröhlichen und familiären Art gestalten sie und ihr Team den Alltag der Bewohner, organisieren Ausflüge und Musik-Veranstaltungen. Für den Januar, erzählt sie begeistert, plane sie einen Besuch der „Heiligen Drei Könige“ in der Wohngemeinschaft. 

Wir freuen uns, eine so verantwortungsvolle und engagierte Kollegin beim ASB Köln zu haben und wünschen ihr, ihrem Team und natürlich den Bewohnern der Wohngemeinschaft eine schöne Weihnachtszeit!

Ihr ASB Köln

2018-12-19T16:20:44+01:00Dezember 19th, 2018|Allgemein, ASB Köln, Nachrichten|