Gala-Abend 2018 – ASB Köln und fipsköln feiern im Alten Wartesaal

/, ASB Köln, Nachrichten, Veranstaltungen/Gala-Abend 2018 – ASB Köln und fipsköln feiern im Alten Wartesaal

Einmal im Jahr veranstalten der ASB Köln und fipsköln e.V. für ihre Mitarbeiter ein großes Fest. Was früher die traditionelle Weihnachtsfeier war, findet seit über 10 Jahren immer im Spätsommer in wechselnden Kölner Locations statt. Dieses Jahr fiel die Wahl auf den altehrwürdigen „Alten Wartesaal“ direkt neben dem Kölner Hauptbahnhof und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Dom. In diesen stilvollen Saal, den Nicht-Kölnern bekannt aus der WDR-Sendung „Mitternachtsspitzen“, hatten ASB Köln und fipsköln am Donnerstag, den 13. September zu einem „Gala-Abend“ geladen. Mitarbeiter aus allen Fachbereichen von ASB Köln und fipsköln feierten zusammen und genossen die großartige Atmosphäre, und ein mitreissendes musikalisches Rahmenprogramm.

Geschäftsführer Peter Stegmaier dankte allen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit und ihren unermüdlichen Einsatz. Besonders geehrt wurde die Einrichtungsleiterin des „Norbert-Burger-Seniorenzentrums“, Wilma Haas, die in wenigen Wochen in den wohlverdienten Ruhestand geht. Sie hatte ihren Renteneintritt 2017 noch um fast ein Jahr aufgeschoben um die Leitung des Seniorenzentrums kommissarisch zu übernehmen. Peter Stegmaier zeichnete außerdem zum ersten Mal in der Geschichte des ASB Köln zwei „Mitarbeiterinnen des Jahres“ aus. Für ihre Verdienste rund um ein Projekt zur Erste-Hilfe-Ausbildung für unter 5-Jährige wurden Patricia Dörr vom ASB Köln und Melanie Kloss von fipsköln geehrt. Sie erhielten je zwei Eintrittskarten für die Kölner Stunksitzung am Mittwoch vor Weiberfastnacht – einer der begehrtesten Termine dieser Kölner Traditionsveranstaltung.

Für den musikalischen Höhepunkt des Abends sorgte ein Mitsingkonzert von „Mr. Tottler“ der mit seiner sagenhaften Stimme, einer Akustikgitarre und einer gelungenen Mischung aus bekannten Rock-Songs und kölschen Klassikern den Saal zum Beben brachte.

Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen, die diesen wundervollen Abend möglich gemacht haben und freuen uns bereits auf 2019!

Ihr ASB Köln

2018-10-08T12:57:29+02:00September 14th, 2018|Allgemein, ASB Köln, Nachrichten, Veranstaltungen|